ANALYSE: GESELLSCHAFT

DIE ONLINE-PLAFFORM FÜR THEMEN RUND UM UNSERE GESELLSCHAFT
ANZEIGE

PETER BECKER, GESCHÄFTSFÜHRER DER MESSE HUSUM

Drei Fragen an Peter Becker

Was sind 2016 die Schwerpunkte der New Energy Husum?

Die Erneuerbaren Energien sind stark gewachsen: Wir stellen Erzeugungsanlagen vor – von Kleinwind bis Photovoltaik. Ein großes Thema der Ausstellung ebenso wie in diversen Foren ist auch das Einsparen von Energie, etwa durch energetische Optimierungen des Hauses.

Welche Entwicklungen sind besonders interessant?
Die Messe zeigt im Bereich Elektromobilität die Bandbreite alltagstauglicher Fahrzeuge, die die Besucher auch vor Ort fahren können, um zu erleben, wie leise und dynamisch die ökologisch verträglichen Autos sind. Spannend ist auch die Kopplung verschiedener Sektoren wie Erzeugung, Speicherung und Mobilität, wenn etwa das Auto über Nacht mit Strom aus der eigenen Windanalage geladen wird und so zugleich als Speicher für nicht benötigte Energie fungiert.

Klingt nach einer Veranstaltung für eine breite Zielgruppe?
Die New Energy ist für Endverbraucher ebenso interessant wie für das Fachpublikum.



Weitere Artikel